museum-digitalrheinland

Close

Search museums

Close

Search collections

KreisMuseum Zons Zinn des Jugendstils [24/1 a-f]

Jugendstil Zinn-Schreibset mit Fischdekor

Jugendstil Zinn-Schreibset mit Fischdekor (KreisMuseum Zons CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: KreisMuseum Zons / Jennifer Stracke (CC BY-NC-SA)

Description

Siebenteiliges Schreibzeug-Set, bestehend aus einem Paar Kerzenhaltern, einem Streichholzhalter, einem Tintenfass, einer Stiftablage, einem Schälchen und einer Löschwiege.

a:
Kerzenhalter (Paar) mit quadratischem Grundriss. Die vier Ecken werden plastisch hervorgehoben; hier befinden sich die Köpfe von vier Karpfen. Ihre Körper drehen sich nach oben hin ein zum Standfuß des Kerzenhalters. Zwischen die vier Karpfen befinden sich an zwei Seiten noch jeweils noch etwas kleinerer Fische, die weniger plastisch modelliert sind.
Auf dem Schaft sitzt oben der quadratische Kerzenkelch mit abgerundeten Ecken.
An einer Seite befindet sich unten am Rand die Signatur „O. AHLBERG“.
Maße: H 12 cm; B 10,5 cm

b:
Tintenfaß mit Fisch- und Froschdekor. Tintenfaß-Ständer mit Deckel. Es weist einen quadratischen Grundriss auf. Die vier Ecken werden plastisch hervorgehoben; hier befinden sich die Köpfe von vier Karpfen. Ihre Körper drehen sich nach oben hin zu einer Einlassung für das eigentliche Tintenfäßchen aus Glas. Zwischen die vier Karpfen befinden sich an zwei Seiten noch jeweils etwas kleinerer Fische, die weniger plastisch modelliert sind.
Der quadratische Deckel wird oben verziert mit einem Frosch; er bildet den kleinen Griffknauf.
An einer Seite befindet sich unten am Rand die Signatur „O. AHLBERG“.
An der Unterseite sind folgende Reliefmarken zu erkennen: „Schreuder & Olsson Stockholm“, kl. Wappen mit Portrait, „H7“ und „Made in Sweden“.
Maße: H 7 cm; B 10,5 cm

c:
Löschwiege mit Fischdekor. Vier große Karpfen bilden den oberen Griff. Ihre Köpfe reichen in die vier Ecken hinein, die Schwänze treffen sich oben in der Mitte zum Griff. Zwischen den großen, plastischen Fischen befinden sich kleinere, reliefierte Fische an den beiden Längsseiten.
Die rechteckige Grundfläche wird am unteren Teil durch die gebogene Metallfläche zum Ablöschen ergänzt.
Maße: H 8 cm; L 13,5 cm; B 8 cm

d:
Schälchen mit Wellen- und Fischmotiv. Das bauchige Gefäß hat eine etwas verengte obere Öffnung, die durch die Fischschwänze leicht quadratisch abgegrenzt wird.
Die Verzierung besteht aus kleineren und größeren Karpfen, die entgegen schräg nach oben links verlaufenden Wellen schwimmen.
An der Unterseite sind folgende Reliefmarken zu erkennen: „Schreuder & Olsson Stockholm“, kl. Wappen mit Portrait, „H7“ und „Made in Sweden“.
Maße: H 5,5 cm; Ø 10 cm

e:
Stiftablage mit Karpfenmotiv. Die sehr längliche Ablage mit den abgerundeten Ecken zeigt an den leicht abgehobenen Innenrändern drei Dreier- und eine Zweiergruppierung von Fischen in Wellen. Die beiden Schmalseiten werden durch gebogene Fischkörper abgerundet. Diese Karpfen sind etwas größer gestaltet und bewegen sich im Uhrzeigersinn.
An einer Seite befindet sich unten am Rand die Signatur „O. AHLBERG“.
An der Unterseite sind folgende Reliefmarken zu erkennen: „Schreuder & Olsson Stockholm“, kl. Wappen mit Portrait und „H7“.
Maße: L 25,5 cm; B 6,5 cm

f:
Streichholzhalter mit Fischmotiv. Die Grundfläche des Streichholzhalters wird durch vier im Kreis schwimmende Fische gebildet. Jeweils zwei von ihnen, direkt entgegengesetzt, recken ihre Schwanzflosse in die Mitte: durch diese Verbindung wird der Halter für die Streichhölzer geschaffen. Ausgehend von den sich verbindenden Fischflossen befinden sich die beiden Platten in der Größe einer Streichholzschachtel sowie zwischen diesen beiden der Block zum Aufschieben einer solchen Schachtel.
Auf diesem befinden sich an der Oberseite folgende Reliefmarken: „Schreuder & Olsson Stockholm“, kl. Wappen mit Portrait und „H7“.
Maße: H 11 cm; B 10 cm; L 13 cm

Material / Technique

Zinn

Measurements ...

siehe Beschreibungen

Form designed ...
... who:

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2018/09/10]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.