museum-digitalrheinland

Close

Search museums

Close

Search collections

KreisMuseum Zons Fliesen des Jugendstils [F 65 a-b]

Gebirgslandschaft, Rapportbildmotiv, Bild aus zwei Fliesen

Gebirgslandschaft, Rapportbildmotiv, Bild aus zwei Fliesen (KreisMuseum Zons CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: KreisMuseum Zons (CC BY-NC-SA)

Description

Das Fliesenbild vereinigt Bestandteile einer Gebirgslandschaft in vereinfachter, chiffrenhaft stilisierter Darstellung: ein Tannenhain und Büsche im Vordergrund, im Mittelgrund ein Gebirgsbach, der über sanft ansteigende Hänge mit Bergwiesen und Feldern mäandriert, am Horizont die entfernten blauen Berge mit weißen Gipfeln, blauer Himmel mit weißen Wolken. Die bilderbogenartige Darstellung appelliert an das Vorstellungsvermögen des Betrachters.
Die beiden unterschiedlichen Dekore, aus denen das Bild zusammengesetzt ist, passen im Wechsel, so dass der Horizontalrapport beliebig fortgesetzt werden kann (in Unterschied also zu Entwürfen aus zwei oder mehr Fliesen, die ein abgeschlossenes Bild ergeben).

Material/Technique

Keramik / Fadenrelief; Farben: Grüntöne Dunkelgrün, Hellgrün, Olivgrün, Blautöne, Weiß (Berge), Creme-Weiß (Wolken)

Measurements

a: 153 x 153 x 8 / b: 153 x 153 x 9 mm

Created ...
... Who:
... When [About]
... Where

Keywords

Object from: KreisMuseum Zons

Zons gilt heute als besterhaltene spätmittelalterliche Befestigung am Niederrhein. Inmitten des historischen Juwels befindet sich eine ehemalige ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.