museum-digitalrheinland

Close

Search museums

Close

Search collections

Bergischer Geschichtsverein e.V. Plastiken [BGV.02.P.2]

General Bonaparte

General Bonaparte ((C) Sammlung Bergischer Geschichtsverein e.V. CC BY-NC)
Provenance/Rights: (C) Sammlung Bergischer Geschichtsverein e.V. (CC BY-NC)

Description

In Bronzeoptik kolorierte Terrakottabüste des Generals Bonaparte. Sie zeigt den jungen Napoleon in der Zeit zwischen 1793 und 1797, den Kopf leicht nach rechts gewandt, schmales Gesicht mit eingefallenen Wangen, kräftigem Kinn, die langen, im Nacken gebundenen Haare fallen über Schläfen und Stirn. Bonaparte trägt einen Rock mit breitem umgeschlagenem Kragen und Revers, über der linken Schulter locker drapierter Mantel. Ungewöhnliche Darstellung, ähnelt jedoch der 1798 von Charles-Louis Corbet (1758–1808) gefertigten Gipsbüste, für die Napoleon pesönlich Modell stand und deren Original sich im Musée des Canonniers in Lille befindet. Die erste, heute verschollene Büste des jungen Generals wurde 1796 von dem Mailänder Bildhauer Giuseppe Ceracchi modelliert und zeitgleich mit "Bonaparte auf der Brücke von Arcole" (Gemälde von Antoine-Jean Gros) von Bonaparte in Auftrag gegeben.

Material/Technique

Terrakotta?; Metall?

Measurements

Höhe: 44 cm, Breite: 35 cm, Tiefe: 24 cm.

Object from: Bergischer Geschichtsverein e.V.

In einer Zeit wachsenden Geschichtsbewusstseins in Deutschland gründeten „Bildungsbürger“ und Wissenschaftler am 13. Juni 1863 in ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page