museum-digitalrheinland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Schloss Homburg Jagd: Waffen [47]

Radschlossbüchse

Radschlossbüchse (Museum Schloss Homburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Schloss Homburg (CC BY-NC-SA)

Description

Achteckiger leicht konischer Lauf, sieben Züge, eingegratetes kleines Mandelkorn, Messing; bei 3/4 eingegratete Kimme zweiteilig. Polygone Schlossplatte graviert, Radachse stößt durch profilierte Muffe, Ende vierkantig. Darüber Pfannenbrüstung auf Profilgesims, nach hinten hochschwingender Pulverschirm. Großer Hahn mit weit ausschwingendem Kamm mit profiliertem Abschlussknopf, beweglicher Unterbacke, Schraube mit Vierkant. Gefräste Feder, Sichtseite ebenso wie alle übrigen Schlossteile mit Akanthusgravur. Hahn und Feder von Widerlager gehalten. Kleiner Abzug auf Stahlgrundplatte, Messinghandbügel ursprünglich aus mehreren geschwungenen Teilen zusammengesetzt. Schlossblende links, Platte mit oberer Lasche und Ziereinlage Kolben oben rechts aufwendig graviertes Messing. Lange Schäftung ab Mündung, ebenso wie Ladestock in Messinghülsen vorne mit Hornauflage mit je zwei Fadeneinlagen. Selbes Motiv bei Deckel Kugelkammer am Kolben rechts und Kolbenunterkante links. Ganze Schäftung sehr aufwendig mit Barockschnitzereien, auf Metallgravuren Bezug nehmend.

Material / Technique

Nussbaum, Messing, Gold, Eisen, Stahl, Blei, Horn

Measurements ...

Gesamtlänge 116 cm, Lauf 88 cm, Kaliber 14 mm

Created ...
... who:
... when
... where

Tags

[Last update: 2014/04/20]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.