museum-digitalrheinland

Close
Close
Numismatische Sammlungen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Antike Römische Kaiserzeit [Ls3539.01.68]

Divus Marcus Aurelius

https://www3.hhu.de/muenzkatalog/ikmk/image/ID6479/vs_exp.jpg ( CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: / Sebastian Lindermann (CC BY-NC-SA)
"https://www3.hhu.de/muenzkatalog/ikmk/image/ID6479/vs_exp.jpg

Provenance/Rights: 
 (CC BY-NC-SA)

"https://www3.hhu.de/muenzkatalog/ikmk/image/ID6479/rs_exp.jpg

Provenance/Rights: 
 (CC BY-NC-SA)

Description

Commodus für Divus Marcus
Vorderseite: Kopf des Divus Marcus Aurelius nach r.
Rückseite: Adler fliegt r., mit dem vergöttlichten Marcus Aurelius auf dem Rücken.

Inscription

Vorderseite: DIVVS M ANT[ONINVS PI]VS
Rückseite: [CONSECRATIO // S C]

Similar objects

RIC III Commodus: 659

MIR 18 Kaiser: 0486

Material/Technique

Bronze; geprägt

Measurements

Diameter
32 mm
Weight
23.35 g
Created ...
... When
... Where More about the place
Commissioned ...
... Who: Zur Personenseite: Commodus (161-192)

Part of

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Numismatische Sammlungen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Object from: Numismatische Sammlungen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf verfügt über eine der umfangreichsten und vielfältigsten universitären Sammlungen antiker Münzen und ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.