museum-digitalrheinland

Close

Search museums

Close

Search collections

Kunstmuseum Solingen Bürgerstiftung für verfemte Künste mit der Sammlung Gerhard Schneider, Solingen [Inv. Nr. der Bürgerstiftung BS M 41]

Hans Nathan Feibusch: Elias Himmelfahrt, 1936

Hans Nathan Feibusch: Elias Himmelfahrt, 1936 (Kunstmuseum Solingen RR-F)
Provenance/Rights: Kunstmuseum Solingen (RR-F)

Description

Der Maler Hans Feibusch (1898-1998) wird als Jude 1933 aus dem Frankfurter Künstlerbund ausgeschlossen, dem er seit 1925 angehörte, und ging nach London ins Exil. 1937 wurden seine Werke in der Ausstellung "Entartete Kunst" verfemt. 1941 wird er britischer Staatsbürger. nach seiner Hinwendung zum Christentum erhielt er Aufträge für Wandbilder im sakralen Bereich und wird zu einem der bedeutendsten Kirchenmaler Englands.

Material / Technique

Öl auf Leinwand

Measurements ...

127 x 61 cm

Literature ...

Tags

 /> </a><a href=

[Last update: 2015/04/23]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.