museum-digitalrheinland

Close

Search museums

Close

Search collections

Kunstmuseum Solingen Bürgerstiftung für verfemte Künste mit der Sammlung Gerhard Schneider, Solingen [Inv. Nr. der Bürgerstiftung: BS G 412]

Franz Graf Schaffgotsch: Verfolgung, 1929

Franz Graf Schaffgotsch: Verfolgung, 1929 (Kunstmuseum Solingen RR-F)
Provenance/Rights: Kunstmuseum Solingen (RR-F)

Description

Franz Graf Schaffgotsch wurde 1902 geboren in Bregenz. Wegen Krankheit keine geregelte künstlerische Ausbildung. 1925 erste Ausstellungsbeteiligung im Kunstsalon Mora in Salzburg. Herausgabe der Mappe "Bestien", an Kubin erinnernde Federzeichnungen von Schreckensszenen und Angstvisionen. 1929 Ausstellung in München zusammen mit Georg Grosz. 1934 Beteiligung an der Niederschlagung des nationalsozialistischen Putschversuches in Lamprechtshausen. 1938 kehrt der Künstler nach dem Einmarsch Hitlers von einer Italienreise mit seiner jüdischen Ehefrau nicht nach Österreich zurück. Ab 1929 Ansiedlung in Zagreb. 1942 Verhaftung durch die kroatischen Behörden, Internierung in einem Lager in Dubrovnik. Dort unter ungeklärten Umständen gestorben.

Material / Technique

Radierung

Measurements ...

Blatt: 36,7 x 43,8 cm; Darstellung: 26 x 32 cm

Created ...
... who:
... when

Relation to persons or bodies ...

Literature ...

Links / Documents ...

[Last update: 2015/04/23]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.