museum-digitalrheinland

Close
Close
Kulturzentrum Sinsteden des Rhein-Kreises Neuss Archäologische Sammlung [KS98/00159]

Stark verbogene Wandung eines Nährings

Stark verbogene Wandung eines Fingerhuts oder Nährings (Kulturzentrum Sinsteden, Rhein-Kreis-Neuss CC BY-NC-ND)
Provenance/Rights: Kulturzentrum Sinsteden, Rhein-Kreis-Neuss / Manuela Broisch-Höhner (CC BY-NC-ND)
"Stark verbogene Wandung eines Fingerhuts oder Nährings

Provenance/Rights: 
Kulturzentrum Sinsteden, Rhein-Kreis-Neuss (CC BY-NC-ND)

"Stark verbogene Wandung eines Fingerhuts oder Nährings

Provenance/Rights: 
Kulturzentrum Sinsteden, Rhein-Kreis-Neuss (CC BY-NC-ND)

Description

Das Fragment des Nähwerkzeugs stammt aus dem Mittleren Bereich des Stücks, sowohl der obere als auch der untere Abschluss sind nicht mehr erhalten. Das Fragment ist nahezu ganz zusammengedrückt, so dass sich der Ursprungsdurchmesser nicht mehr erkennen lässt. Auf der Wandung lässt sich eine schmale Rille fassen, die den "Grübchen"-Dekor unterteilt.
Ob es sich bei dem Stück um einen Fingerhut oder einen Nähring handelt, kann aufgrund der Erhaltung nicht eindeutig entschieden werden.

Material/Technique

Buntmetall, evt. Messing / Lochung gewalzt

Measurements

Höhe: 1,00 cm, Gewicht: 1,6 g, Wandung: 0,5 cm

Created ...
... When
Found ...
... When [About]

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Kulturzentrum Sinsteden des Rhein-Kreises Neuss

Object from: Kulturzentrum Sinsteden des Rhein-Kreises Neuss

Im Kulturzentrum Sinsteden des Rhein-Kreises Neuss stehen zwei Schwerpunkte gleichberechtigt nebeneinander: Kunst und Landwirtschaft. Das Gelände...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.