museum-digitalrheinland

Close

Search museums

Close

Search collections

Düsseldorfer Malerschule

Der kunsthistorische Begriff Düsseldorfer Malerschule bezeichnet eine Gruppe von Malern, die vor allem im 19. Jahrhundert – genauer von 1819 bis 1918 – an der Königlich-Preußischen Kunstakademie in Düsseldorf ausgebildet worden waren, dort gelehrt, von Lehrern der Kunstakademie Privatunterricht genommen oder im nahen Umfeld der Kunstakademie gewirkt hatten. (wikipedia, 30.07.2015)

Object-mediated relations to other actors

(The left column names relations of this actor to objects in the right column. In the middle you find other actors in relation to the same objects.)

[Relation to person or institution] Düsseldorfer Malerschule
Painted Albert Bierstadt (1830-1902) ()