museum-digitalrheinland

Close

Search museums

Close

Search collections

Otto Fischer-Lamberg (1886-1963)

Otto Fischer-Lamberg, 1886 geboren am 3. Januar in Mitau/Lettland. 1904-04 Studium an der Hochschule für Bildende Künste und der Königlichen Kunstschule in Berlin.1908-10 Studium an der Kunsthochschule Weimar. 1912-41 akademischer Zeichenlehrer an der MArtin-Luther-Universität Halle/Saale. 1914-19 Kriegsdienst mit langem Lazarettaufenthalt. Ab 1920 Beschäftigung mit dem Expressionismus, die sich besonders in siner Graphik widerspiegelt. Ab 1933: obwohl Mitglied der NSDAP, zeigt sich sein innerer Widerstand in Bildern. 1937 Beschlagnahme von zwei Druckgraphiken bei der Aktion "Entartete Kunst". 1941-45 Soldat. Von 1946-63 freischaffender Künstler mit umfangreicher privater Lehrtätigkeit. 1963 gestorben am 25. November in Halle/Saale.