museum-digitalrheinland

Close

Search museums

Close

Search collections

Völkerkundemuseum der Archiv- und Museumsstiftung der VEM Fruchtbarkeitspuppen

Fruchtbarkeitspuppen

Eine Puppe wird von der Mutter an die älteste Tochter weitergegeben, wenn diese verheiratet wird. Manchmal wird sie unter dem Haus vergraben.
Gestaltung der Puppe orientiert sich am Schönheitsideal für Frauen.
Das erste Kind wird nach Puppe benannt, Puppe wird wie ein Kind behütet.
Einige Puppen in der Sammlung werden als "Okand" bezeichnet.

[ 0 Objects ]